Kalender für einen guten Zweck

Die neuen Kalender sind….!!!


Das Jahr 2021 ist schnell vergangen und bald schon steht ein neues Jahr vor der Tür... damit das 2022 bunt und fröhlich wird, haben wir zusammen mit unseren Kindern wieder einen ganz tollen Kalender entworfen. Aus den Einsendungen vom Malwettbewerb wurden 13 wunderschöne kleine Kunstwerke ausgewählt. Der Kalender kostet 5€ und der Erlös vom Verkauf fließt direkt in Projekte von Schule und Hort.

Der Kalender kann  ab sofort im Onlineshop (http://www.gs-osterweddingen.de/index.php/shop) und direkt im Sekretariat oder Hort bestellt werden. Bezahlung erfolgt ebenfalls im Sekretariat oder Hort.


Außerdem liegt ab Mitte der Woche in folgenden Geschäften aus:

  - Lottoladen Franke, Straße zur Badeanstalt 2, Osterweddingen

  - Bäckerei Metscher, Alte Kirchstraße 14a, Osterweddingen

  - Haarstylistin Daniela Berndt, Windenweg 9, Osterweddingen

  - Sudenburger Wurstfabrik im Gewerbegebiet 

  - Physiotherapie Heinemann, Dodendorfer Str. 32, Osterweddingen

  - Förderverein Grundschule Osterweddingen e.V., Rosenring 34, Osterweddingen 

 

Kooperation mit dem OSV

 

Schon viele Jahre arbeiten der Osterweddinger Sportverein und die Grundschule Osterweddingen sehr eng zusammen. Zum Beispiel organisiert die Abteilung Tischtennis die alljährlichen Mini-Tischtennis-Meisterschaften für unsere Kinder. Dabei wurde schon das ein oder andere Talent und neue Mitglied für den Verein entdeckt. Viele Kinder spielen Fussball beim OSV und haben so nach der Schule eine vernünftige Beschäftigung.

Auf der letzten jährlichen Mitgliederversammlung sprach der Vorstandsvorsitzende des OSV Marco Falkenberg die Idee einer Kooperation an und stieß auf offene Ohren, so dass diese nun mit einem Kooperationsvertrag schriftlich besiegelt wurde.

Ein erstes gemeinsames großes Event soll im nächsten Jahr das Sportfest zum Kindertag sein mit Sportabzeichen-Abnahme und Spendenlauf.

 

Großzügige Spende

Große Freude und Jubel gab es am 11.11.2021 in der Grundschule Osterweddingen als die Grundschüler erfuhren, dass die Firma AGC f|glass GmbH aus dem Gewerbegebiet Osterweddingen ihnen eine großzügige Spende von 500 € im Gepäck hatte. Die Kinder überreichten Thomas Belgardt dem Geschäftsleiter und seiner Assistentin Ina Jürgens als Dankeschön eine Collage aus selbstgemalten Bildern und eine Urkunde.

Das gespendete Geld macht eine Theaterfahrt nach Magdeburg für alle Grundschüler möglich. "Wir freuen uns sehr, dass wir den Kids mit unserer Unterstützung einen erlebnisreichen Tag im Theater bescheren können.", sagte Ina Jürgens und Thomas Belgardt pflichtete ihr bei: "Solche Unterstützungen sind uns eine Herzenssache.

Beide verließen die Grundschule nicht ohne eine Einladung zu einer Werksführung auszusprechen. Darüber freute sich Direktorin Petra Meyer sehr. "Betriebsführungen sind eine tolle Sache. So können die Kinder die Arbeit in Betrieben kennenlernen und in diesem Fall wie Glas produziert wird und wozu es alles benutzt werden kann. Solche Exkursionen sind anschaulich und erhöhen die Wissensaufnahme und -erweiterung ungemein."

Frühblüher gesetzt

In der letzten Oktoberwoche meinte es das Wetter noch mal so richtig gut mit uns und passte fantastisch zur Pflanzaktion von Förderverein und Ferienhortkindern. In die Beete vor der Grundschule verbrachten die kleinen Gärtner über 200 Tulpenzwiebeln und Krokusse, gesponsert von der Firma Degenhardt Spezialkulturen in Schwaneberg, in die Erde. Sie freuen sich jetzt schon auf den Frühling, wenn dann alles in bunten Farben blüht. Wenn dann das Thema Frühblüher im Sachkundeunterricht ansteht, kann man diese direkt vor der Schultür bewundern und bestimmen.

   

Geschenke zum Schulbeginn

Schon die dritte Woche sind die neuen Erstklässler nun schon an unserer Schule. Sie haben sich gut eingewöhnt und schon viel gelernt. Überraschenden Besuch bekamen sie von Buchhändlerin Leslie Samland, die für jeden Einschüler einen Einschulungsbeutel mit kleinen Büchern, Stiften, Radiergummis, Lineals und Lesezeichen mitgebracht hatte. Der Förderverein packte noch ein Klassenfoto dazu.

  

Auch für die Klassenbibliotheken hatte sie Nachschub im Gepäck, worüber sich Schulleiterin Petra Meyer besonders freute. "Unsere Klassenbibliotheken werden gut angenommen. Das Interesse an den neuen Büchern war gleich riesengroß. Sogar die ABC-Schützen wollen bei dem tollen Angebot an Kinderbüchern schnell lesen lernen und üben fleißig die ersten Buchstaben. Lesen ist so wichtig. Wer liest kann nicht nur in tolle Geschichten eintauchen, somit in fremde Welten reisen und zum Beispiel Pirat oder Prinzessin sein. Lesen vermittelt Wissen, regt die Phantasie an und verbessert das Sprachvermögen."

Weitere Beiträge ...